Policies
 

Privacy policy


Welcome to use our Orange Connex Fulfillment Management Platform (“this Platform”) as well as the sites, services, applications and tools available through this Platform (collectively “Services”). This Privacy Policy describes the basis on which your personal data will be processed by us in the process of your access and use of this Platform and Services.

Please note that depending on the country where you are located while using this Platform and Services, there may be certain country specific terms that may apply to you that form an integral part of this Privacy Policy.

1. SCOPE AND UPDATE OF THIS PRIVACY POLICY
2. CONTROLLER
3. DATA PROTECTION OFFICER AND CONTACT
4. WHAT PERSONAL DATA WE COLLECT AND PROCESS
5. COOKIES AND SIMILAR TECHNOLOGIES
6. PURPOSES AND LEGAL BASIS OF DATA PROCESSING AS WELL AS CATEGORIES OF RECIPIENTS
7. INTERNATIONAL DATA TRANSFERS
8. STORAGE DURATION AND DELETION
9. RIGHT AS A DATA SUBJECT
10. OTHER IMPORTANT INFORMATION ON DATA PROTECTION


1. Scope and Update of this Privacy Policy
1.1 This Privacy Policy applies to your access and use of this Platform and Services provided by us (the applicable entity disclosed in section 2), regardless of how you access or use these Services, including access via our sites, applications and portals.
1.2 This Privacy Policy also applies if express reference is made to it by means of a link or in a similar manner, such as our Terms of Use.
1.3 We may change this Privacy Policy at any time by publishing the amended version on this Platform and stating the effective date of the amended version. All significant changes to this Privacy Policy will be communicated to you by notification on this Platform and/or by email.

2. Controller
2.1 The following company is responsible for the collection and processing of your personal data in connection with the provision of our Services in which country/region you are based:
(a) EEA and Switzerland: [Orange Connex Global Germany GmbH], [Potsdamer Platz 10, Haus 2, 10785 Berlin];
(b) Greater China [Orange Connex (International) Holdings Limited], [Suite 603, 6/F, Laws Commercial Plaza, 788 Cheung Sha Wan Road, Kowloon, Hong Kong].

3. Data Protection Officer and Contact
3.1 In those countries where we are legally obliged to do so, we have appointed data protection officers to monitor the protection of your personal data. If you have a question about this Privacy Policy or about our data protection policies in general, you can contact the data protection officer responsible for your country at any time. You can find the contact details of your data protection officer by sending an E-Mail to our data protection officer under: [DPO.EU@orangeconnex.com].

4. What Personal Data We Collect and Process
We collect your personal data when you access and use this Platform and Services, create a user account, provide us with information via a web and/or portal form, add or update information about your account, or in any other way contact us. We also collect personal information from other sources (such as our Affiliates, partners and a third-party service provider).

Overall, we collect the following personal data:

4.1 Personal data that you provide when you are accessing and using this Platform and Services or when setting up an account
(a) Data that identifies you, such as name, address, telephone numbers or email addresses, your username, identification card number or passport number, tax identification numbers (e.g. VAT/GST number), which you provide when opening a user account or at a later date as well as other identification data and tax identification numbers, which you provide to us for use of this Platform and Services;
(b) Information about underlying transactions (such as sales and delivery of goods) that you provide to us during your use of this Platform and Services;
(c) Financial information (e.g. credit card and account numbers, payment data) you provide to us during your use of this Platform and Services;
(d) Shipping, invoice and other data that you provide for the warehousing and delivery of an item, as well as information that is required for processing order (e.g. tax numbers or other identification numbers, if applicable) and relevant shipping information (e.g. tracking numbers and tracking);
(e) You can provide us with more information through a web and/or portal form, or by updating or adding data to your account, inquiries, dispute resolution, or by calling our customer service representative, or if you contact us for other reasons regarding our Services;
(f) Other data that we are legally obliged or authorized to collect and process and that we need for your authentication, identification or for checking the data we collect.
4.2 Personal data that we automatically collect when you are accessing and using this Platform and Services or when setting up an account
(a) Data that arises in the context of your underlying transactions on e-commerce platforms/websites (listing, sales, inventory) that is linked to your account as a result of an order you placed on this Platform, such as ordering number, Stock Keeping Unit (SKU) information, time and place of the order;
(b) Data that our service providers or third parties collect from you for the purposes of Services, such as SKU inbound receipt, dispatch and return information, tracking numbers, tracking events, inventory quantity, weight, dimension, storage conditions and other inhouse status etc., and shipping options;
(c) Data about your interaction with this Platform, including statistical information about your usage of the platform, and your communication with us;
(d) Computer and connection information, information about traffic to and from our official website, this Platform your IP address, your access times, type and version of your browser, your device’s operating system, and your language settings.
4.3 Personal data that we collect in connection with the use of cookies and similar technologies
We use cookies, to collect data when you use this Platform and Services. We collect this data from the end devices (including mobile devices) that you use to use this Platform and Services:
(a) visited pages, the time, frequency and duration of the visits, the links you click on and other actions that you take as part of your use of our services and email content;
(b) Model or device type, operating system and version, type of the browser, and data relating to cookies (e.g. cookie ID);
For more information about our use of these technologies and your choices, see the section on Cookies and Similar Technologies below (section 5).

5. Cookies and Similar Technologies
5.1 When you use our Services, we and selected third parties can use cookies and similar technologies to offer you a better, faster and safer user experience. Cookies are small text files that your browser automatically creates and that are stored on your device when you use this Platform and Services. Our cookies and similar technologies have the following different functions:
(a) They are technically necessary for the provision of our services;
(b) They help us to technically optimize this Platform and Services (e.g. monitoring of loading times);
(c) They help us to improve your user experience (e.g. saving the font size and entered form data);
5.2 We use cookies and similar technologies that are only stored on your device for as long as your browser is active (session cookies), as well as cookies that are stored on your device for longer. We take appropriate security measures to prevent unauthorized access to our cookies and similar technologies. A unique ID ensures that only we and/or selected third parties have access to cookie data.
5.3 Additionally, you are free to deactivate the use of cookies and similar technologies in the settings of your browser and/or device.

6. Purposes and Legal Basis of Data Processing as well as Categories of Recipients
We process your personal data for different purposes and based on different legal bases. We primarily process your personal data to provide and improve our Services, to provide you with a personalized user experience on this Platform, to contact you about your account and our Services, to provide customer service to you, and to detect, prevent, curb and investigate fraudulent or illegal activity. We also pass on your data to third parties for these purposes. Below you will find a summary of the purposes for which we process your personal data, including the categories of recipients to which we transmit personal data for the purposes stated:
6.1 We process your personal data in order to fulfil the contract concluded with you and to provide Services to you. This includes the following purposes:
(a) Provision and improvement of our Services and ensuring the functionality of our Services. As part of our Services, we will send messages in connection with your access and use of this Platform and Services by pushing notification on this Platform or send email according to your account;
(b) Enabling the fulfillment activities of the items by warehouse, delivery and other logistics service providers, including notifications in connection with the warehousing and delivery (such as information on shipment tracking), the latter insofar as this is permitted without your consent;
(c) Providing our payment services;
(d) Clarifying problems with your account, settling disputes and providing other customer service and enforcing fee claims. For these purposes, we can contact you by notification on this Platform, by email, phone, SMS, or by mail. If we contact you by phone, to ensure efficiency, we may use automatically dialled calls with announcements or automated text messages;
(e) Enforcement of our General Terms and Conditions, the Terms of Use, and other principles;
(f) Publication of your shipment tracking events on this Platform or in the applications, services and tools of our Affiliates or cooperating external operators of websites, applications, services and tools;
(g) As described above, with your consent we may also transfer data regarding logistics, transactions, orders (but not your certification information) to Orange Connex (International) Holdings Limited in order to be statistically analysed and create Business Insights. We will use these Business Insights to improve our business, the Platform, and the Services;
(h) We may also transfer your unidentifiable data to Orange Connex (International) Holdings Limited to be stored in our “OC Global Data Center” only for a purpose to create a disaster-proof back up of all our systems in order to secure your and our data in case of disasters;
(i) Analysis of telephone calls with our customer service, which we have recorded with your consent;
(j) Assessment of the quality and success of our email marketing campaigns.
If necessary, we transmit your personal data to processors and the following other recipients for one or more of the purposes mentioned:
(a) Our partners including e-commerce platforms (such as eBay etc.);
(b) External service providers and shipping companies based on actual business requirements;
(c) External operators of websites, applications, services and tools;
(d) Orange Connex (International) Holdings Limited for the creation of Business Insights, which is carried out centrally for all of our Affiliates;
(e) Other third parties with whom we work to offer you certain services (as described when obtaining your consent);
(f) Other third parties to the extent you have consented to the transfer of your personal data. We will not pass on your personal data to third parties for their marketing and advertising purposes without your consent.
If we pass on your order information and related personal data to external providers, this will only be done on the basis of an agreement that limits the use of this personal data by the external provider to the purposes that are necessary to fulfil the contractual obligations towards us. The external provider is contractually obliged to take appropriate security measures with regard to this data.

6.2 We process your personal data in order to fulfil our legal obligations. This includes the following purposes:
(a) Participation in proceedings (including court proceedings) that are carried out by government agencies, in particular to investigate and prosecute illegal acts;
(b) Prevention, detection and containment of illegal acts (e.g. fraud, money laundering and terrorist financing);
(c) Ensuring the information security of this Platform;
(d) Storage of your personal data to fulfil specific statutory retention requirements.
If necessary, we transmit your personal data to processors and the following other recipients for one or more of the purposes mentioned:
(a) To law enforcement agencies, courts, other government agencies, intergovernmental or supranational agencies;
(b) External service providers;
(c) Third parties who are involved in legal proceedings if they provide us with a legal order, a court order or an equivalent legal order;
(d) To credit bureaus, if this is legally mandatory (e.g. information on payment delays, defaults or other irregularities that may be relevant to your credit report);

6.3 We process your personal data in order to pursue our legitimate interests, provided that your interests or fundamental rights and fundamental freedoms do not prevail. In order to harmonize our interests with your rights, we have introduced appropriate control mechanisms. On this basis, we process your data for the following purposes:
(a) Participation in proceedings (including legal proceedings) that are carried out by courts, law enforcement authorities or other governmental, intergovernmental or supranational bodies, in particular to investigate, prosecute unlawful acts, unless there is already a legal obligation to do so and we can legitimately assume that the disclosure of the data is necessary to avert impending disadvantages or to report suspected illegal activity. In such cases, we will only disclose the data that we believe to be necessary, such as name, postcode, telephone number, email address, IP address and complaints about fraud;
(b) Protection of legitimate interests of third parties in the context of civil disputes, unless there is already a legal obligation to do so and we can legitimately assume that the data must be passed on to such third parties in order to avert impending disadvantages;
(c) Prevention, detection, containment and investigation of fraud, security breaches and other prohibited or illegal activities, including the assessment of corresponding risks (e.g. [by using Captchas or using the phone number you have stored in your account as part of a two-factor authentication]), unless there is already a legal obligation to do so;
(d) Monitoring and improving the information security of this Platform, in each case unless there is already a legal obligation to do so;
(e) Conducting identity checks, credit checks, evaluating applications and comparing information for verification purposes;
(f) Automatic filtering and, if necessary, manual review of messages sent by you on this Platform to protect against fraudulent or suspicious activity or violations of our Terms and Conditions or our other principles;
(g) As far as this is legally permissible, contacting you by notification of this Platform, or email, or telephone to inform you relevant information of our Services, including but not limited to updates of our Services and products, providing vouchers, discounts and special promotions, etc;
(h) Initiation, preparation and execution of a company purchase, e.g. in the case of a merger with another company or a takeover by another company. If such an event should occur, we will require the new merged company to comply with this Privacy Policy regarding your personal data;
(i) Exercise or defend against legal claims, including legal claims asserted by one user against another user.
If necessary, we transmit your personal data to processors and the following other recipients for one or more of the purposes mentioned:
(a) External service providers;
(b) To law enforcement agencies, courts or other government agencies, intergovernmental or supranational agencies;
(c) Third parties involved in legal proceedings;
(d) Credit bureaus (e.g. information on payment delays, defaults or other irregularities that may be relevant to your credit report);
(e) Other companies as part of a company acquisition.

7. International Data Transfers
Some of the recipients of your personal data are located outside of your country or have offices in countries where the data protection laws can offer a different level of protection than the laws in your country. We provide appropriate guarantees when transmitting data to such recipients:
7.1 Data transfers from the EU to non-EU third countries
We will only transfer your personal data to third countries (i.e. countries outside the European Union (EU)) on the basis of appropriate safeguards:
(a) For some countries, the EU Commission has decided that these ensure an adequate level of data protection (Art. 45 GDPR). Third countries that offer an adequate level of data protection currently include Andorra, Argentina, Canada (for companies that fall under the Personal Information Protection and Electronic Documents Act), Switzerland, the Faroe Islands, Guernsey, the State of Israel, the Isle of Man, Japan, Jersey, New Zealand, and Uruguay.
(b) In the other cases, when we transfer your personal data to third countries for which the EU commission has not issued such an adequacy decision, we provide the necessary guarantees by concluding so called Standard Data Protection Clauses adopted by the EU Commission (Art. 46 sec. 2 lit. c GDPR). A copy of the Standard Data Protection Clauses we have concluded is available from us on request.

8. Storage Duration and Deletion
8.1 Your personal data will be stored by us in accordance with the applicable data protection laws, insofar as and as long as this is necessary for the respective processing purposes mentioned in this Privacy Policy.
8.2 We retain your personal data for the following periods:
(a) For as long as necessary to provide our services to you:
This includes, for example, the execution of the Terms of Use with you, the maintenance and improvement of the performance of our Services, the maintenance of the security of our systems and the maintenance of correct business and financial documents;
(b) For as long as you have provided your consent to us:
If we process personal data on the basis of consent (including consent to extended storage), we store the data for the period that is necessary for the processing of your personal data in accordance with your consent, or until you withdraw your consent;
(c) For as long as legal, contractual or other similar obligations require us to:
Corresponding retention requirements may arise, for example, from laws or official orders. It may also be necessary to store personal data with a view to pending or future legal disputes. Personal data contained in contracts, communications and business letters may be subject to statutory retention requirements depending on national law. We may store your personal data for a longer period if we are legally obliged to keep your personal data longer (e.g. for tax, accounting and auditing purposes). In the EU, such retention periods are usually between 6 and 10 years (e.g. for contracts, communications and business letters). To the extent permitted or required by law, we restrict the processing of your data instead of deleting.
8.3 When the retention period has ended, we delete your personal data or take measures to properly anonymize the data.

9. Rights as a Data Subject
9.1 Subject to possible restrictions under national law, you as the data subject have the right to information, correction, deletion, restriction of processing and transfer of your personal data. You can also withdraw your consent once given and object to our processing based on legitimate interests. You can also lodge a complaint with a supervisory authority.
9.2 Your rights in details:
(a) You can withdraw your consent to the processing of your personal data by us at any time. As a result, we will no longer process your personal data based on your consent in the future. The legality of the processing carried out based on the consent until the revocation is not affected by the revocation. Your affected personal data will then be deleted, unless there is another legal basis for which the data needs to be retained (especially legal retention obligations);
(b) You can request information about your personal data processed by us. In particular, you can obtain information about the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been or will be disclosed, the planned storage period;
(c) You can request the immediate correction of inaccurate or completion of your personal data stored with us;
(d) You can request the deletion of your personal data stored by us, subject to further requirements;
(e) You can request that the processing of your personal data be restricted to specific purposes, for instance, if you refuse to have it deleted and we no longer need the data, but you need it to assert, exercise or defend legal claims need or you have objected to the processing;
(f) You have the right to receive your personal data that you have provided to us in a structured, common and machine-readable format and to have us transmit it to another controller (“right to data portability”);
(g) You can complain to a supervisory authority. As a rule, you can contact the supervisory authority of your usual place of residence, your workplace or the seat of the person responsible.
9.3 You can exercise the foregoing rights or contact us via the contact details disclosed above.

10. Other Important Information on Data Protection
This section contains additional important information on data protection in connection with the use of this Platform and services, including information on whether you are obliged to provide personal data.
10.1 Personal data from third parties
If you provide us with another person’s personal information (including but not limited to recipient’s information such as name, address, postcode, contact number), you must obtain that person’s consent, or this must be permitted by law. You must inform these people about how we process personal data in accordance with this Privacy Policy.
10.2 Are you obliged to provide us with your personal data?
Some of the personal data that you provide to us (e.g. those that we can use to identify you) are required to conclude the Terms of Use. The provision of all other personal data is voluntary, but may be necessary to use our services, such as data concerning underlying transactions (such as sales and delivery of goods). If you do not provide the necessary data to us, it is possible that you may not use all of our Services.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Willkommen auf unserer Orange Connex Fulfillment Management Plattform („diese Plattform“) sowie der über diese Plattform verfügbaren Webseiten, Dienste, Anwendungen und Tools (zusammenfassend „Dienste“ genannt). Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Grundlage, auf der Ihre personenbezogenen Daten von uns im Prozess Ihres Zugangs und Ihrer Nutzung dieser Plattform und Dienste verarbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass je nach dem Land, in dem Sie sich befinden, während Sie diese Plattform und Dienste nutzen, bestimmte länderspezifische Bedingungen für Sie gelten können, die einen integralen Bestandteil dieser Datenschutzerklärung bilden.

1. UMFANG UND AKTUALISIERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
2. VERANTWORTLICHER
3. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER UND KONTAKT
4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR ERHEBEN UND VERARBEITEN
5. COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN
6. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG SOWIE KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN
7. INTERNATIONALE DATENÜBERMITTLUNGEN
8. SPEICHERDAUER UND LÖSCHUNG
9. RECHT ALS BETROFFENE PERSON
10. WEITERE WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

1. Geltungsbereich und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
1.1 Diese Datenschutzerklärung gilt für Ihren Zugang und Ihre Nutzung dieser Plattform und der von uns (der in Abschnitt 2 angegebenen zuständigen Stelle) bereitgestellten Dienste, unabhängig davon, wie Sie auf diese Dienste zugreifen oder sie nutzen, einschließlich des Zugangs über unsere Webseiten, Anwendungen und Portale.
1.2 Diese Datenschutzerklärung gilt auch, wenn durch einen Link oder in ähnlicher Weise, wie z.B. in unseren Nutzungsbedingungen, ausdrücklich darauf verwiesen wird.
1.3 Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Version auf dieser Plattform veröffentlichen und das Datum des Inkrafttretens der geänderten Version angeben. Alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden Ihnen durch Benachrichtigung auf dieser Plattform und/oder per E-Mail mitgeteilt.

2. Verantwortlicher
2.1 Das folgende Unternehmen ist für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienste in dem Land/der Region, in dem/der Sie ansässig sind, verantwortlich:
(a) Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) und Schweiz: Orange Connex Global Germany GmbH; Potsdamer Platz 10, Haus 2, 10785 Berlin;
(b) Großchina: Orange Connex (International) Holdings Limited, Suite 603, 6/F, Laws Commercial Plaza, 788 Cheung Sha Wan Road, Kowloon, Hong Kong.

3. Datenschutzbeauftragter und Kontakt
3.1 In den Ländern, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, haben wir Datenschutzbeauftragte ernannt, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten überwachen. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unseren Datenschutzbestimmungen im Allgemeinen haben, können Sie sich jederzeit an den für Ihr Land zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten Ihres Datenschutzbeauftragten finden Sie, indem Sie eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten senden. Die E-Mail-Adresse lautet: DPO.EU@orangeconnex.com.

4. Welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie auf diese Plattform und Dienste zugreifen und sie nutzen, ein Benutzerkonto einrichten, uns über ein Web- und/oder Portalformular Informationen zur Verfügung stellen, Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen oder aktualisieren oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten. Wir erheben auch personenbezogene Daten aus anderen Quellen (wie z.B. unseren verbundenen Unternehmen, Partnern und einem Drittanbieter von Dienstleistungen).

Insgesamt erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten.

4.1 Personenbezogene Daten, die Sie angeben, wenn Sie auf diese Plattform und Dienste zugreifen und sie nutzen oder wenn Sie ein Konto einrichten
(a) Daten, die Sie identifizieren, wie Name, Adresse, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, Ihren Benutzernamen, Ihre Personalausweis- oder Reisepassnummer, Steueridentifikationsnummern (z.B. USt-ID/GST-Nummer), die Sie bei der Eröffnung eines Benutzerkontos oder zu einem späteren Zeitpunkt angeben, sowie andere Identifikationsdaten und Steueridentifikationsnummern, die Sie uns für die Nutzung dieser Plattform und Dienste zur Verfügung stellen;
(b) Informationen über zugrundeliegende Transaktionen (z.B. Verkauf und Lieferung von Waren), die Sie uns während Ihrer Nutzung dieser Plattform und Dienste zur Verfügung stellen;
(c) Finanzinformationen (z.B. Kreditkarten- und Kontonummern, Zahlungsdaten), die Sie uns während Ihrer Nutzung dieser Plattform und Dienste zur Verfügung stellen;
(d) Versand-, Rechnungs- und andere Daten, die Sie für die Lagerung und Lieferung eines Artikels bereitstellen, sowie Informationen, die für die Auftragsbearbeitung erforderlich sind (z.B. Steuernummern oder andere Identifikationsnummern, falls zutreffend) und relevante Versandinformationen (z.B. Sendungsverfolgungsinformationen);
(e) Sie können uns weitere Informationen über ein Web- und/oder Portalformular oder durch Aktualisierung oder Hinzufügen von Daten zu Ihrem Konto, Anfragen, Streitbeilegung oder durch Anruf bei unserem Kundendienstvertreter oder wenn Sie uns aus anderen Gründen bezüglich unserer Dienste kontaktieren, zur Verfügung stellen;
(f) Andere Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder befugt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

4.2 Personenbezogene Daten, die wir erheben, wenn Sie auf diese Plattform und Dienste zugreifen und sie nutzen oder wenn Sie ein Konto einrichten
(a) Daten, die im Zusammenhang mit Ihren zugrundeliegenden Transaktionen auf E-Commerce-Plattformen/Webseiten (Auflistung, Verkauf, Bestand) entstehen, die infolge einer von Ihnen auf dieser Plattform aufgegebenen Bestellung mit Ihrem Konto verknüpft sind, wie z.B. Bestellnummer, Informationen zur Stock Keeping Unit (SKU), Zeit und Ort der Bestellung;
(b) Daten, die unsere Dienstleistungsanbieter oder Dritte von Ihnen für die Zwecke der Dienste erheben, wie z.B. SKU-Eingangs-, Versand- und Rückgabeinformationen, Sendungsverfolgungsnummern, Verfolgungsereignisse, Bestandsmenge, Gewicht, Abmessung, Lagerbedingungen und anderer hausinterner Status usw., und Versandoptionen;
(c) Daten über Ihre Interaktion mit dieser Plattform, einschließlich statistischer Informationen über Ihre Nutzung der Plattform und Ihre Kommunikation mit uns;
(d) Computer- und Verbindungsinformationen, Informationen über den Verkehr zu und von unserer offiziellen Webseite, dieser Plattform, Ihre IP-Adresse, Ihre Zugriffszeiten, Typ und Version Ihres Browsers, das Betriebssystem Ihres Geräts und Ihre Spracheinstellungen.

4.3 Personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien erheben
Wir verwenden Cookies, um Daten zu erheben, wenn Sie diese Plattform und Dienste nutzen. Wir erheben diese Daten von den Endgeräten (einschließlich mobiler Geräte), die Sie zur Nutzung dieser Plattform und Dienste verwenden:
(a) die besuchten Webseiten, die Zeit, die Häufigkeit und die Dauer der Besuche, die Links, auf die Sie klicken, und andere Aktionen, die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste und in E-Mail-Inhalten durchführen;
(b) Modell oder Gerätetyp, Betriebssystem und Version, Typ des Browsers und Daten in Bezug auf Cookies (z.B. Cookie-ID);
Weitere Informationen über unsere Nutzung dieser Technologien und Ihre Wahlmöglichkeiten finden Sie im Abschnitt über Cookies und ähnliche Technologien weiter unten (Abschnitt 5).

5. Cookies und ähnliche Technologien
5.1 Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir und ausgewählte Dritte Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Benutzererfahrung zu bieten. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie diese Plattform und Dienste nutzen. Unsere Cookies und ähnliche Technologien haben die folgenden verschiedenen Funktionen:
(a) Sie sind für die Bereitstellung unserer Dienste technisch notwendig;
(b) Sie helfen uns bei der technischen Optimierung dieser Plattform und Dienste (z.B. Kontrolle der Ladezeiten);
(c) Sie helfen uns, Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern (z.B. Speichern der Schriftgröße und der eingegebenen Formulardaten);
5.2 Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, die nur so lange auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wie Ihr Browser aktiv ist (Session-Cookies), sowie Cookies, die länger auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff auf unsere Cookies und ähnliche Technologien zu verhindern. Eine eindeutige ID stellt sicher, dass nur wir und/oder ausgewählte Dritte Zugriff auf die Cookie-Daten haben.
Darüber hinaus steht es Ihnen frei, die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien in den Einstellungen Ihres Browsers und/oder Geräts zu deaktivieren.

6. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sowie Kategorien von Empfängern
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedliche Zwecke und auf der Grundlage unterschiedlicher Rechtsgrundlagen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie, um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern, um Ihnen eine personalisierte Benutzererfahrung auf dieser Plattform zu bieten, um mit Ihnen bezüglich Ihres Kontos und unserer Dienste in Kontakt zu treten, um Ihnen einen Kundendienst zu bieten und um betrügerische oder illegale Aktivitäten aufzudecken, zu verhindern, einzudämmen und zu untersuchen. Zu diesen Zwecken geben wir Ihre Daten auch an Dritte weiter. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, einschließlich der Kategorien von Empfängern, an die wir personenbezogene Daten für die angegebenen Zwecke übermitteln:
6.1 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und um Ihnen Dienste anbieten zu können. Dies umfasst die folgenden Zwecke:
(a) Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste sowie die Sicherstellung der Funktionalität unserer Dienste. Im Rahmen unserer Dienste werden wir Nachrichten im Zusammenhang mit Ihrem Zugang und Ihrer Nutzung dieser Plattform und der Dienste, mittels Benachrichtigungen auf dieser Plattform oder E-Mails entsprechend Ihrem Konto versenden;
(b) Ermöglichung von Erfüllungsleistungen durch Lager-, Liefer- und andere Logistikdienstleister, einschließlich Benachrichtigungen im Zusammenhang mit der Lagerung und Lieferung (z.B. Informationen zur Sendungsverfolgung), letztere, soweit dies ohne Ihre Einwilligung zulässig ist;
(c) Bereitstellung unserer Zahlungsdienste;
(d) Klärung von Problemen mit Ihrem Konto, Schlichtung von Streitigkeiten und Bereitstellung anderer Kundendienstleistungen und Durchsetzung von Gebührenansprüchen. Zu diesen Zwecken können wir Sie per Benachrichtigung auf dieser Plattform, per E-Mail, Telefon, SMS, oder per Post kontaktieren. Wenn wir Sie per Telefon kontaktieren, können wir aus Effizienzgründen automatisch durchgeführte Anrufe mit Ankündigungen oder automatische Textnachrichten verwenden;
(e) Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Nutzungsbedingungen und anderer Grundsätze;
(f) Veröffentlichung Ihrer Sendungsverfolgung auf dieser Plattform oder in den Anwendungen, Diensten und Tools unserer verbundenen Unternehmen oder kooperierender externer Betreiber von Webseiten, Anwendungen, Diensten und Tools.
(g) Wie oben beschrieben, können wir mit Ihrer Zustimmung auch Daten bezüglich Logistik, Transaktionen, Bestellungen (jedoch nicht Ihre Zertifizierungsinformationen) an Orange Connex (International) Holdings Limited übertragen, um statistisch analysiert zu werden und Business Insights (also allgemeine geschäftliche Erkenntnisse) abzuleiten. Wir werden diese Business Insights nutzen, um unser Geschäft, die Plattform und Services zu verbessern;
(h) Wir können Ihre nicht identifizierbaren Daten auch an Orange Connex (International) Holdings Limited übertragen, um sie in unserem „OC Global Data Center“ nur zu dem Zweck zu speichern, ein katastrophensicheres Backup all unserer Systeme zu erstellen, um Ihre und unsere Daten im Katastrophenfall zu sichern;
(i) Analyse von Telefongesprächen mit unserem Kundendienst, die wir mit Ihrer Zustimmung aufgezeichnet haben;
(j) Bewertung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen
Falls erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter und die folgenden anderen Empfänger für einen oder mehrere der genannten Zwecke:
(a) Unsere Partner einschließlich E-Commerce-Plattformen (wie eBay usw.);
(b) Externe Dienstleister und Reedereien auf Grundlage von bestehenden geschäftlichen Anforderungen;
(c) Externe Betreiber von Webseiten, Anwendungen, Diensten und Tools.
(d) Orange Connex (International) Holdings Limited für das Erstellen von Business Insights, was zentral für alle unsere Mitgliedsorganisationen durchgeführt wird;
(e) Andere Drittparteien, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen bestimmte Dienstleistungen anzubieten (wie bei Einholung Ihrer Einwilligung beschrieben);
(f) Andere Dritte in dem Umfang, in dem Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte für Marketing- und Werbezwecke weitergeben.
Wenn wir Ihre Bestelldaten und die damit verbundenen personenbezogenen Daten an externe Anbieter weitergeben, geschieht dies nur auf der Grundlage einer Vereinbarung, welche die Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch den externen Anbieter auf die Zwecke beschränkt, die zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen uns gegenüber erforderlich sind. Der externe Anbieter ist vertraglich verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf diese Daten zu ergreifen.

6.2 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Dies umfasst die folgenden Zwecke:
(a) Teilnahme an Verfahren (einschließlich Gerichtsverfahren), die von staatlichen Stellen durchgeführt werden, insbesondere zur Ermittlung, Aufklärung und Verfolgung rechtswidriger Handlungen;
(b) Verhütung, Aufdeckung und Eindämmung rechtswidriger Handlungen (z.B. Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung);
(c) Gewährleistung der Informationssicherheit dieser Plattform;
(d) Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung spezifischer gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.
Falls erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter und die folgenden anderen Empfänger für einen oder mehrere der genannten Zwecke:
(a) an Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, andere Regierungsbehörden, zwischenstaatliche oder supranationale Stellen;
(b) an externe Dienstleister;
(c) an Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, wenn sie uns einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige verpflichtende Anordnung vorlegen;
(d) an Auskunfteien, soweit dies relevant ist (z.B. Informationen über Zahlungsverzögerungen, Zahlungsausfälle oder andere Unregelmäßigkeiten, die für Ihre Kreditauskunft relevant sein können);

6.3 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, vorausgesetzt, dass Ihre Interessen oder Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir geeignete Kontrollmechanismen eingeführt. Auf dieser Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten für die folgenden Zwecke:
(a) Teilnahme an Verfahren (einschließlich Gerichtsverfahren), welche von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen, zwischenstaatlichen oder supranationalen Stellen durchgeführt werden, insbesondere zur Ermittlung oder Verfolgung rechtswidriger Handlungen, es sei denn, es besteht bereits eine gesetzliche Verpflichtung dazu und wir können berechtigterweise davon ausgehen, dass die Offenlegung der Daten zur Abwendung drohender Nachteile oder zur Meldung vermuteter rechtswidriger Handlungen erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir nur die Daten offenlegen, die wir für notwendig erachten, wie etwa Name, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Beschwerden über Betrug;
(b) Schutz der berechtigten Interessen Dritter im Rahmen zivilrechtlicher Streitigkeiten, es sei denn, es besteht bereits eine gesetzliche Verpflichtung dazu und wir können berechtigterweise davon ausgehen, dass die Daten an solche Dritte weitergegeben werden müssen, um drohende Nachteile abzuwenden;
(c) Verhinderung, Aufdeckung, Eindämmung und Untersuchung von Betrug, Sicherheitsverletzungen und anderen verbotenen oder rechtswidrigen Handlungen, einschließlich der Bewertung entsprechender Risiken (z.B. durch die Verwendung von Captchas oder die Verwendung der Telefonnummer, die Sie im Rahmen einer Zwei-Faktor-Authentifizierung in Ihrem Konto gespeichert haben), es sei denn, es besteht bereits eine gesetzliche Verpflichtung dazu;
(d) Überwachung und Verbesserung der Sicherheit dieser Plattform in jedem Einzelfall, es sei denn, es besteht bereits eine gesetzliche Verpflichtung dazu;
(e) Durchführung von Identitätsprüfungen, Kreditprüfungen, Bewertung von Anträgen und Vergleich von Informationen zu Verifikationszwecken;
(f) automatische Filterung und, falls erforderlich, manuelle Überprüfung der von Ihnen auf dieser Plattform gesendeten Nachrichten zum Schutz vor betrügerischen oder verdächtigen Aktivitäten oder Verstößen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder unsere anderen Grundsätze;
(g) soweit dies gesetzlich zulässig ist, Kontaktaufnahme mit Ihnen mittels Benachrichtigung über diese Plattform, E-Mail oder Telefon um Sie über relevante Informationen zu unseren Diensten in Kenntnis zu setzen, einschließlich aber nicht beschränkt auf Updates unserer Dienste und Produkte, Bereitstellung von Gutscheinen, Rabatten und Sonderangeboten usw.
(h) Initiierung, Vorbereitung und Durchführung eines Unternehmenskaufs, z.B. im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen. Tritt ein solches Ereignis ein, verlangen wir von dem neuen fusionierten Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten;
(i) Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche, einschließlich Rechtsansprüche, die von einem Benutzer gegen einen anderen Benutzer geltend gemacht werden.
Falls erforderlich, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter und die folgenden anderen Empfänger für einen oder mehrere der genannten Zwecke:
(a) externe Dienstleister;
(b) an Strafverfolgungsbehörden, Gerichte oder andere Regierungsbehörden, zwischenstaatliche oder supranationale Stellen;
(c) an Gerichtsverfahren beteiligte Dritte;
(d) Auskunfteien (z.B. Informationen über Zahlungsverzögerungen, Zahlungsausfälle oder andere Unregelmäßigkeiten, die für Ihre Kreditauskunft relevant sein können);
(e) andere Unternehmen als Teil einer Firmenübernahme.
7. Internationale Datenübermittlungen
Einige der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten befinden sich außerhalb Ihres Landes oder haben Büros in Ländern, in denen die Datenschutzgesetze ein anderes Schutzniveau bieten können als die Gesetze in Ihrem Land. Wir bieten angemessene Garantien bei der Übermittlung von Daten an solche Empfänger:
7.1 Datenübermittlungen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in Drittländer
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer (d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union (EU)) nur auf der Grundlage angemessener Schutzmaßnahmen:
(a) Für einige Länder hat die EU-Kommission entschieden, dass diese ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten (Art. 45 DSGVO). Zu den Drittländern, die ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, gehören derzeit Andorra, Argentinien, Kanada (für Unternehmen, die unter das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und elektronischer Dokumente fallen), die Schweiz, die Färöer-Inseln, Guernsey, der Staat Israel, die Insel Man, Japan, Jersey, Neuseeland und Uruguay.
(b) In den anderen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer übermitteln, für die die EU-Kommission keine solche Angemessenheitsentscheidung erlassen hat, bieten wir die erforderlichen Garantien durch den Abschluss so genannter Standardvertragsklauseln, die von der EU-Kommission erlassen wurden (Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO) (Eine Kopie der von uns abgeschlossenen Standarddatenschutzklauseln ist auf Anfrage bei uns erhältlich).

8. Speicherung und Löschung
8.1 Ihre personenbezogenen Daten werden von uns in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen gespeichert, soweit und solange dies für die jeweiligen in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist.
8.2 Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zeiträume auf:
(a) So lange, wie es für die Erbringung unserer Dienste für Sie erforderlich ist:
Dies umfasst z.B. die Durchführung der Nutzungsbedingungen mit Ihnen, die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistung unserer Dienste, die Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Systeme und die Aufrechterhaltung korrekter Geschäfts- und Finanzdokumente.
(b) Solange Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben:
Falls wir personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (einschließlich der Einwilligung zur erweiterten Speicherung) verarbeiten, speichern wir die Daten für den Zeitraum, der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Ihrer Einwilligung erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
(c) So lange, wie es gesetzliche, vertragliche oder andere ähnliche Verpflichtungen von uns verlangen:
Entsprechende Aufbewahrungspflichten können sich z.B. aus Gesetzen oder behördlichen Anordnungen ergeben. Es kann auch erforderlich sein, personenbezogene Daten im Hinblick auf anhängige oder zukünftige Rechtsstreitigkeiten zu speichern. In Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthaltene personenbezogene Daten können je nach nationalem Recht gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum speichern, falls wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten länger aufzubewahren (z.B. für Steuer-, Buchhaltungs- und Prüfungszwecke). In der EU liegen solche Aufbewahrungsfristen in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren (z.B. für Verträge, Nachrichten und Geschäftsbriefe). Soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich, schränken wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, anstatt sie zu löschen.
8.3 Wenn die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten oder ergreifen Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Anonymisierung der Daten.

9. Rechte als betroffene Person
9.1 Vorbehaltlich möglicher Einschränkungen nach nationalem Recht haben Sie als betroffene Person das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch Ihre einmal erteilte Einwilligung widerrufen und unserer Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen widersprechen. Sie können auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.
9.2 Ihre Rechte im Detail:
(a) Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widerrufen. Infolgedessen werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung in Zukunft nicht mehr verarbeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Ihre betroffenen personenbezogenen Daten werden dann gelöscht, es sei denn, es besteht eine andere gesetzliche Grundlage, aus der die Daten aufbewahrt werden müssen (insbesondere gesetzliche Aufbewahrungspflichten);
(b) Sie können über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen. Insbesondere können Sie Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, an die Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden, und die geplante Speicherdauer erhalten,
(c) Sie können die sofortige Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen.
(d) Sie können vorbehaltlich weiterer Anforderungen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
(e) Sie können die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf bestimmte Zwecke verlangen, z.B. falls Sie sich weigern, sie löschen zu lassen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben.
(f) Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie von uns an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen („Recht auf Datenübertragbarkeit“).
(g) Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohnortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Sitzes des Verantwortlichen wenden.
9.3 Sie können die vorstehenden Rechte ausüben oder uns über die oben angegebenen Kontaktdaten erreichen.

10. Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz
Dieser Abschnitt enthält weitere wichtige Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Plattform und Dienste, einschließlich Informationen darüber, ob Sie zur Angabe personenbezogener Daten verpflichtet sind.
10.1 Personenbezogene Daten von Dritten
Falls Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person zur Verfügung stellen (insbesondere Empfängerdaten wie Name, Adresse, Postleitzahl, Kontaktnummer), müssen Sie die Einwilligung dieser Person einholen, oder dies muss gesetzlich erlaubt sein. Sie müssen diese Personen darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten.
10.2 Sind Sie dazu verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen?
Einige der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (z.B. diejenigen, die wir verwenden können, um Sie zu identifizieren), sind für den Abschluss der Nutzungsbedingungen erforderlich. Die Angabe aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber für die Nutzung unserer Dienste notwendig sein, wie z.B. Daten über zugrundeliegende Transaktionen (wie Verkauf und Lieferung von Waren). Falls Sie uns die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, ist es möglich, dass Sie nicht alle
Download Download